Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbürgschaften

Staatskanzlei

Das Land Schleswig-Holstein kann auf der Grundlage einer haushaltsrechtlichen Ermächtigung Bürgschaften übernehmen.
Dabei handelt das Finanzministerium gemeinsam mit dem jeweils zuständigen Fachministerium - in der Regel dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein auf der Grundlage der Bürgschaftsrichtlinien.

Detaillierte Informationen zu den Landesbürgschaften: Bürgschaftsrichtlinien

Verwandte Themen

Eine solide Finanzierungsbasis zählt zu den wichtigsten Voraussetzungen für den nachhaltigen Erfolg kleiner und mittelständischer Betriebe.

Weitere Informationen