Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Traumberuf Lehrer/in –
Lehrkräfte in Schleswig-Holstein

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© Oke Jens

Quer-, Seiten- und Direkteinstieg

Seiteneinstieg ins Lehramt
© M. Staudt / grafikfoto.de

Seiteneinstieg

  • alle Schularten
  • für: Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen mit Abschluss (Diplom, Magister/Master, bei Fachhochschulen nur mit Abschluss Master) in einem dringend benötigten Fach/ einer dringend benötigten Fachrichtung + Berufserfahrung
  • Ablauf: parallel Unterricht + Qualifizierung

mehr lesen

Eine junge Frau steht im Treppenhaus einer Schule
© simonthon / photocase.de

Quereinstieg

  • nur in Lehrämter an berufsbildenden Schulen, Förderzentren, Grundschulen, Gemeinschaftsschullehramt mit Schwerpunkt Sek Ifür: Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen mit Abschluss (Diplom/Magister/Master, bei Fachhochschulen nur mit Abschluss Master) in einem dringend benötigten Fach/einer dringend benötigten Fachrichtung
  • Ablauf:  18-monatiger Vorbereitungsdienst

mehr lesen

Direkteinstieg in den Schuldienst
© Joachim Welding

Direkteinstieg

  • nur berufsbildenden Schulen
  • für: Personen mit Fachhochschuldiplom, Bachelorabschluss einer Universität oder einer Fachhochschule + mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Ablauf: parallel Unterricht + Qualifizierung

mehr lesen

Einstieg als Fachlehrkraft
© grafikfoto.de

Fachlehrkraft

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • im Anschluss mindestens zweijährige Berufstätigkeit
  • Fachschule oder Meister-/Technikerprüfung

mehr lesen

Eine Gruppe junger Menschen guckt in einen Laptop und blättert in einem Buch
© moodboard / fotolia.com

Duales Masterstudium BBS

Duales Masterstudium an berufsbildenden Schulen mit Anwärterbezügen

  • nur berufsbildende Schulen in bestimmten Regionen und Fachrichtungen
  • für: Personen mit einschlägigem Bachelorabschluss oder gleichwertigem Abschluss in einem einschlägigen Teilstudiengang + einschlägige(s) einjähriges Berufs- beziehungsweise Betriebspraktikum beziehungsweise Berufsausbildung
  • Ablauf: in drei Jahren Masterabschluss + Staatsprüfung mit Übernahmegarantie

 

mehr lesen