Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ausbildung - Arbeiten beim Land Schleswig-Holstein

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© Holger Stöhrmann

Das Land bietet viele Ausbildungen in unterschiedlichen Bereichen an. Das praktische Arbeiten steht dabei von Beginn an im Vordergrund.

Es gibt die Möglichkeit, zwischen handwerklichen oder technischen Berufen zu wählen oder sich in der Verwaltung zu verwirklichen.

In vielen Ausbildungen bekommt man einen Einblick in verschiedene Dienststellen und lernt die Vielfalt der Tätigkeit kennen. Die Auszubildenden arbeiten aktiv an Problemlösungen mit und werden von Anfang an mit in den Arbeitsalltag integriert.

Umfassende Betreuung

In den Ausbildungen werden viele fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt und es findet eine umfassende Betreuung statt.
Voraussetzung für eine Ausbildung beim Land ist in der Regel der Erste allgemeinbildende Schulabschluss (ESA) und in einigen Fällen der Mittlere Schulabschluss (MSA).

Die Ausbildung beim Land Schleswig-Holstein dauert in der Regel 2- 3 Jahre. Die Standorte für die Ausbildung variieren je nach Ausbildungsart.

Ausbildungsberufe und Voraussetzungen

In der folgenden Liste sind die vom Land angebotenen Ausbildungsberufe und ihre Voraussetzungen nach Themen sortiert. Hier finden sich weiterführende Informationen zu den einzelnen Berufen.

alle öffnen

Allgemeine Verwaltung

Ausbildungsberufe Allgemeine Verwaltung
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Verwaltungswirt/in (Regierungsobersekretär/in) MSA oder ESA mit einer Berufsausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten

Abschiebungshaftvollzug

Ausbildungsberuf Abschiebungshaftvollzug
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Beamtin oder Beamter im Abschiebungshaftvollzug (Vollzugshauptsekretär/in) MSA oder ESA mit einer Ausbildung, die für die Laufbahn förderlich ist

Finanzamt

Ausbildungsberufe Finanzwesen
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Finanzwirt/in MSA

Justiz

Ausbildungsberufe Justizbereich
BerufsbezeichnungVoraussetzung
Justizfachangestellte/rESA
Beamtin oder Beamter im Allgemeinen Vollzugsdienst oder
Beamtin oder Beamter im Werkdienst
MSA oder ESA in Kombination mit einer Ausbildung, die für die Laufbahn förderlich ist.
Dipl.-Verwaltungswirt/in im Vollzugs- u. VerwaltungsdienstHochschulzugangsberechtigung nach § 39 Hochschulgesetz (HSG)
Justizwachtmeister/inESA
JustizfachwirtMSA oder ESA in Kombination mit einer Berufsausbildung, die für die Laufbahn förderlich ist
Beamtin oder Beamter im Abschiebungshaftvollzug (Vollzugshauptsekretär/in)MSA oder ESA mit einer Ausbildung, die für die Laufbahn förderlich ist

Landespolizei

Ausbildungsberufe Landespolizei
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Polizist/in (mittlerer Dienst) MSA; alternativ: ESA und abgeschlossene Berufsausbildung

Maritime Berufe

Maritime Ausbildungsberufe
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Regierungsfischereisekretär – Anwärter/in MSA oder ein guter ESA mit abgeschlossener Ausbildung zur /zum Fischwirt/Fischwirtin alternativ mind. fünfjährige Seefahrzeit
Tierpfleger/in Fachrichtung Zoo (Aquarium) ESA
Wasserbauer/in ESA

Maschinenbau und Konstruktion

Ausbildungsberufe Bereich Maschinenbau und Konstruktion
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik ESA
Metallbauer/in (Fachrichtung Konstruktionstechnik) ESA

Naturwissenschaften

Naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Biologielaborant/in MSA
Chemielaborant/in MSA

Straßenbau und Verkehr

Ausbildungsberufe Bereich Straßenbau und Verkehr
Berufsbezeichnung Voraussetzung
Baustoffprüfer/in ESA oder MSA
Bauzeichner/in ESA oder MSA
Straßenwärter/in ESA oder MSA
Regierungsoberbauinspektor/in Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesen an einer Fachhochschule oder Universität
Duales Bauingenieurstudium mit integrierter Straßenwärter/in-Ausbildung (StudiLe) Abitur oder Fachhochschulreife
Duales Bauingenieurstudium mit integrierter Bauzeichner/in-Ausbildung (StudiLe) Abitur oder Fachhochschulreife

Vermessung und Geoinformation

Ausbildungsberufe Bereich Vermessung und Geoinformation
BerufsbezeichnungVoraussetzung
Fachinformatiker/inMSA
Geomatiker/inMSA
Vermessungstechniker/inMSA
StudienförderungAbitur oder fachgebundene Hochschulreife
Geoinformationsoberinspektor/inAbgeschlossenes Studium (Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science)
Duales Vermessungsstudium mit Ausbildung zum/zur Geoinformationsoberinspektor/inAbitur oder Fachhochschulreife
Teilen: