Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Portraitfoto Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

© Eric / fotolia.de

Zukunftslabor Schleswig-Holstein - Auswirkungen von Demographie und Digitalisierung auf die Sozialsysteme

Anfang 02.05.2019 14:00 Uhr
Ende 02.05.2019 18:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung des Zukunftslabors Schleswig-Holstein ein!

Im Koalitionsvertrag für die 19. Wahlperiode haben sich die Regierungsparteien darauf verständigt, ein „Zukunftslabor“ einzurichten, in dessen Rahmen unterschiedliche Absicherungsmodelle, z.B. ein Bürgergeld, ein Grundeinkommen oder die Weiterentwicklung der sozialen Sicherungssysteme diskutiert und bewertet werden sollen.

Die Auftaktveranstaltung

am Donnerstag, den 02.05.2019 von 14.00 - 18.00 Uhr
in der Fachhochschule Kiel, Auditorium Maximum

widmet sich der Bestandsaufnahme der Auswirkungen von Demographie und Digitalisierung auf die Sozialsysteme. Es werden die ersten Forschungsergebnisse im Rahmen der wissenschaftlichen Koordinierung des Zukunftslabors vorgestellt.

Methodisch wird die Veranstaltung die Grundprinzipien des Zukunftslabors offenlegen und realisieren: wissenschaftliche Expertise trifft auf interessierte Bürgerinnen und Bürger, der so entstehende Diskurs wird öffentlich dokumentiert und zurückgespiegelt.
Neben analogen Kommunikationen wird das Zukunftslabor durch partizipative, digitale Formate geprägt, in der Veranstaltung dient zur interaktiven Beteiligung die Software (App) „Mentimeter“.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung wird um Anmeldung bis 29.04.2019 unter
zukunftslabor@sozmi.landsh.de gebeten.