Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Finanzministerium

Portraitfoto Monika Heinold
Monika Heinold

Finanzministerin

Neue Staatssekretärin im Finanzministerium tritt Amt an

Datum 02.06.2020

Finanzministerin Monika Heinold hat die neue Staatssekretärin Dr. Silke Torp zu ihrem Amtsantritt willkommen geheißen.

Nach ihrer Ernennung durch den Ministerpräsidenten Daniel Günther übernimmt Dr. Silke Torp das Amt der Staatssekretärin im Finanzministerium. Sie folgt auf Dr. Silke Schneider, die neue Präsidentin des Lübecker Landgerichts wird.

Volljuristin und Finanzexpertin

Die Volljuristin Dr. Silke Torp (51) ist eine versierte Expertin in Finanzthemen. Von 2005 bis 2018 arbeitete sie bereits in verschiedenen Funktionen in der Steuerverwaltung und im Finanzministerium. Beispielsweise war sie Leiterin der Groß- und Konzernbetriebsprüfung beim Finanzamt für Zentrale Prüfungsdienste, leitete das Koordinierungsreferat im Finanzministerium und war gleichzeitig Finanz- und Bundesratsreferentin. Vor ihrer Ernennung war sie als Abteilungsleiterin der Abteilung Landesplanung und ländliche Räume im Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung tätig.

Bauen auf guter Zuammenarbeit von früher auf

"Mit Dr. Silke Torp ist es uns erneut gelungen, eine versierte Juristin für das Amt der Staatssekretärin im Finanzministerium zu gewinnen. Bereits in der Vergangenheit haben Dr. Torp und ich eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Diese gute und konstruktive Arbeit wollen wir nun in neuem Rahmen fortsetzen," sagte Finanzministerin Monika Heinold. Die Ministerin dankte auch der Vorgängerin Dr. Silke Schneider für ihren engagierten Einsatz und die hervorragende Arbeit.

Als Staatssekretärin wird Dr. Silke Torp die Aufstellung des Landeshaushalts begleiten und die Aufgaben der Amtschefin wahrnehmen.

Teilen: