Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Finanzministerium

Portraitfoto Monika Heinold
Monika Heinold

Finanzministerin

Unterstützung für geflüchtete Frauen

Datum 17.01.2020

Ministerin Monika Heinold hat die Integration von geflüchteten Frauen in den Arbeitsmarkt gelobt.

In Henstedt-Ulzburg besuchte die stellvertretende Ministerpräsidentin Monika Heinold die Veranstaltung "Arbeiten und Leben im Kreis Segeberg". Die von der Gemeinde und dem Netzwerk "Weibliche Geflüchtete in den Arbeitsmarkt" organisierte Veranstaltung im Bürgerhaus möchte den Austausch von geflüchteten Frauen in der Region und potenziellen Arbeitgebern fördern und ihnen zu einer schnellen Integration in den Arbeitsmarkt verhelfen.

Ministerin Heinold lobte das Engagement vor Ort und war beeindruckt von der Vielzahl der Kooperationspartner. Sie bedankte sich bei den Organisationen und finanziellen Unterstützern: "Alles Geld wäre nichts ohne das Engagement der Menschen vor Ort."

Gleichberechtigung muss für alle gelten

Das Ziel solcher Unterstützungsangebote ist die gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsleben für alle. Insbesondere Frauen stünden häufig vor besonderen Herausforderungen und hätten spezielle Bedürfnisse. "Die Gesellschaft erwartet Gleichberechtigung von allen: Sowohl von denen, die bereits hier leben, als auch von denen, die zu uns kommen", sagte die Ministerin.

Portraitfoto Monika Heinold

Alles Geld wäre nichts ohne das Engagement der Menschen vor Ort

Monika Heinold

Landesförderung zur Integration

Die Landesregierung unterstützt zahlreiche Programme, um Menschen fit für den Arbeitsmarkt zu machen. Auch die Integration von Migranten und Geflüchteten sei eine wichtige Aufgabe für das Land, betonte Heinold. Diese Menschen seien nicht nur eine Bereicherung der Gesellschaft, sondern auch eine Chance um dem bestehenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Teilen: