Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landespolizei Schleswig-Holstein

Landespolizei Schleswig-Holstein

Kaltenkirchen – Öffentlichkeitsfahndung nach Computerbetrug

Wer kennt diese Personen?


Bereits am 05. Februar 2020 ist es in Kaltenkirchen zum Diebstahl einer Geldbörse und der anschließenden unberechtigten Abbuchung mittels einer gestohlenen EC-Karte gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendete ein Unbekannter im Verkaufsraum eines Discounters im Flottkamp die Geldbörse einer 76-Jährigen aus ihrer Handtasche.

Kurz darauf zeichnete die Videokamera einer Bankfiliale in der Straße Am Bahnhof zwei unberechtigte Abhebungen durch einen Unbekannten auf.

Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen zur Feststellung der Identität des Tatverdächtigen verliefen erfolglos.

Entsprechend wenden sich die Ermittler der Kriminalpolizei Bad Segeberg mit den Bildern aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Personenbeschreibung

Geschlecht:

männlich

Größe:

175-185 cm

Alter:

55-65 Jahre

Gestalt:

korpulent

Haar:

unbekannt, uT trägt Mütze

Bekleidung:

schwarze Lederschuhe, dunkelblaue Jeans, schwarze gesteppte Jacke mit Kapuze, schwarze gestrickte Mütze mit silberfarbenen Stern (Stirnbereich) und einem Fellbommel

Besondere Merkmale:

schwarze, ausgeprägte Augenbrauen

Sachdienliche Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort der abgebildeten Person nehmen wir unter 04551 8840 entgegen.