Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

Logo des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein © LVermGeo SH

Organisation

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (LVermGeo SH) ist eine Landesoberbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration (MILI) des Landes Schleswig-Holstein. Das LVermGeo SH wurde 2011 aus dem Landesvermessungsamt und den Katasterämtern gegründet. Die Behörde besteht mit seinen rund 500 Beschäftigten aus sieben Abteilungen, die in Kiel, Lübeck, Flensburg, Husum und Elmshorn ansässig sind. Die Zentrale befindet sich in Kiel.

Aufgaben sind die flächendeckende Erfassung und Dokumentation topographischer Gegebenheiten mittels Bildflügen und Vermessungen, die Erhebung, Dokumentation und Aktualisierung der Flur- und Grundstücke und Gebäude, die Bereitstellung dieser Geobasisdaten sowie der Aufbau und die Pflege eines Netzwerkes zum Austausch von Geodaten für Schleswig-Holstein. Die gesetzlichen Aufgaben untergliedern sich demnach in die Bereiche Landesvermessung, Liegenschaftskataster und der immer mehr an Bedeutung gewinnenden Geodateninfrastruktur.

Organisationsplan des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (PDF 48KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Landesvermessung

Vermessungsgerät © LVermGeo SH

Die Landesvermessung schafft und erhält die geodätischen Grundlagen für eine allgemeine Landesaufnahme, für das Liegenschaftskataster und für andere Vermessungen. Sie erfasst die Topographie, Nutzung und Form des gesamten Landesgebietes und stellt die Ergebnisse in digitalen Modellen und Karten dar.

mehr zum Thema geodätischen Grundlagen

mehr zum Thema Geobasisdaten


Liegenschaftskataster

Das Liegenschaftskataster ist der einzige flächendeckende Nachweis aller Flurstücke in Schleswig-Holstein. Es liefert aktuelle Angaben über Grundstücke und ihre Grenzen, Gebäude und Eigentümerinnen und Eigentümer sowie vieles mehr. Gemeinsam mit dem Grundbuch gewährleistet es die Sicherung des Eigentums an Grundstücken.

mehr zum Thema Liegenschaftskataster


Geodateninfrastruktur

GDI-SH Flagge weht im Wind © LVermGeo SH

Geodateninfrastruktur (GDI) steht für das gemeinsame Vorhaben von Bund, Ländern und Kommunen, ihre Datenbestände mit Raumbezug (Geodaten) auf standardisierte und einfache Weise über das Internet bereitzustellen. Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein koordiniert diese Aufgabe der Daseinsvorsorge in Schleswig-Holstein.

mehr zum Thema Geodateninfrastruktur

Ausbildung

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein leistet qualifizierte Ausbildungen zu verschiedenen Berufen. Neben Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechnikern werden Geomatikerinnen und Geomatiker ebenso wie Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker ausgebildet. Zudem werden insbesondere Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger mit einem Studienabschluss in den Bereichen Vermessungswesen und Geoinformatik eingestellt.

mehr zum Thema Ausbildung