Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

ATKIS®-Digitales Geländemodell (DGM)

In digitalen Geländemodellen wird die Geländeoberfläche durch eine repräsentative dreidimensionale Punktmenge in Form von regemäßig verteilten Höhenpunkten modelliert. Die Daten werden im ASCII-Format (x, y, Höhe) abgegeben.

Digitale Geländemodelle 1, 5, 10, 25 und 50

zum Thema

Info Testdaten ATKIS®-DGM

Das Digitale Geländemodell 1 wurde mit Hilfe des flugzeuggestützten Laserscanning-Verfahrens gewonnen. Hierbei wurden je Quadratmeter 3 bis 4 Messpunkte erzeugt. Die Lagegenauigkeit des Verfahrens liegt bei 30 cm. Für die Höhe wurde eine Genauigkeit im Dezimeter-Bereich realisiert. Sie ist abhängig von der Lagegenauigkeit und vom Gelände. Bei flachem Gelände liegt sie bei 15 cm. Das fertige Digitale Geländemodell 1 (DGM1) wird mit einer Gitterweite von 1 x 1 m abgegeben. Die Standardabgabeeinheit ist der Quadratkilometer.

Das DGM1 dient als "Ausgangs-DGM" für die Ableitung der Digitalen Geländemodelle 5, 10, 25 und 50 (DGM5, DGM10, DGM25, DGM50).

Preise und Entgelte des LVermGeo SH (siehe Teil C): VermEgO gültig ab 01.07.2020 (PDF 460KB, Datei ist nicht barrierefrei)