Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

ATKIS® Digitales Basis-Landschaftsmodell (Basis-DLM)

Das digitale Landschaftsmodell (DLM) beschreibt die Erdoberfläche in ihrer Nutzung, ihrer Bedeckung und weitere darüber hinausgehender Charakteristiken. Es liegt objektstrukturiert als Vektordatensatz vor und enthält somit punkthafte (Windräder), linienhafte (Verkehrswegenetz) und flächenhafte (Wald) Geometrien welche die Landschaftsteile repräsentieren. Das Basis-DLM wird bundesweit homogen nach den Vorgaben der GeoInfoDok 6.0.1 erfasst. Den Nutzern steht ein einheitlicher Grunddatenbestand zur Verfügung, der länderübergreifend als Mindestinhalt feststeht. Die Länder führen darüber hinaus weitere Daten welche die regionalen Besonderheit und Anforderung widerspiegeln.

Das Basis-DLM umfasst 86 Objektarten und gewährleistet eine Lagegenauigkeit der linienhaften Straßen und Gewässer von 3 Meter. Die Abgrenzung benachbarter Nutzungen, beispielsweise landwirtschaftlicher Flächen von Industrie und Gewerbeflächen hat eine gewährleistete Lagegenauigkeit von 15 Metern, ist jedoch vielfach besser.
Aus dem Basis-DLM wird durch Modellgeneralisierung das DLM50.1 erzeugt, welches die Objekte in einer Inhaltsdichte enthält die vergleichbar einer Topographischen Karte im Maßstab 1:50 000 ist.

Die Datenabgabe erfolgt im Regelfall im Format der Normbasierten Austauschschnittstelle (NAS). Auf Wunsch können auch Shape-Daten abgegeben werden, wobei jedoch eine vollständige Übernahme des Objektinhalts nicht gewährleistet ist.

Das Bereitstellungsentgelt ist von der Größe der beantragten Fläche abhängig. Preise und Entgelte des LVermGeo SH (siehe Teil C): VermEgO gültig ab 01.02.2020 (PDF 497KB, Datei ist nicht barrierefrei)