Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Innenministerium
Die Belegschaft, Ärzte und der Geschäftsführer des Zentrums sitzen zu einem Gruppenfoto auf einer Bank vor dem Gebäude. © Harald Stender
28.05.2020

Al­le Diens­te un­ter ei­nem Dach

In Lunden soll bald ein Gesundheitszentrum mit Hausarzt, Apotheke, Zahnarzt, Sanitätshaus und Pflegedienst entstehen. Das Land beteiligt sich daran.

Das Bild zum Film "Respekt? Ehrensache" zeigt drei unterschiedliche Filmszenen. © Landespräventionsrat
28.05.2020Video

Ge­walt ge­gen Ein­satz­kräf­te

Mehr als 1.200 Polizisten wurden in Schleswig-Holstein im Jahr 2019 beleidigt und angegriffen. Das Land setzt auf Prävention.

Ein Wegweiser zeigt die Richtung zum Markttreff und Dorfladen an. © ews group gmbh
26.05.2020

1,5 Mil­lio­nen Eu­ro für zwei Dorf­zen­tren

In Glasau und Wittenborn entstehen mit Hilfe von Land und EU zwei neue MarktTreffs – mit tollen Angeboten für die Bürger.

Eine marode Brücke führt einen Wirtschaftsweg über einen Kanal. © Ingenieurbüro Mohn GmbH
22.05.2020

Brücken wer­den mo­der­ni­siert

Mit 1,5 Millionen Euro fördert das Innenministerium den Ausbau von sechs Wirtschaftswegebrücken in Dithmarschen, die in die Jahre gekommen sind.

Frontalansicht des Feuerwehrgerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Altenhof-Aschau © Siegried Brien
20.05.2020

Zu­sam­men­ar­beit zahlt sich aus

Das Innenministerium fördert zwei moderne Gemeindezentren im Kreis Rendsburg-Eckernförde mit rund einer Million Euro.

Feuerwehrleute ziehen ihre Schutzkleidung an. © M. Staudt / grafikfoto.de
15.05.2020

Feu­er­wehr star­tet Aus­bil­dungs­be­trieb

Ab dem 5. Juni dürfen die Freiwilligen Feuerwehren wieder Ausbildungs- und Übungsabende veranstalten – weitere Lockerungen sollen folgen.

Ein Demonstrant mit einem Schild mit der Aufschrift Widerstand 2020 wird von zwei Polizisten abgeführt © dpa
15.05.2020

Ex­tre­mis­ten un­ter­wan­dern De­mos

Unter die Corona-Demonstranten mischen sich vermehrt auch Rechtsextremisten. Die Innenministerin warnt nun vor dieser Entwicklung.

Windkraftanlage im ländlichen Raum © M. Staudt / www.grafikfoto.de
12.05.2020

Win­d­ener­gie­pla­nung nä­her am Ziel

Im Verfahren um die Windenergieplanung wurde die dritte Anhörung beendet. 3.300 Stellungnahmen werden derzeit ausgewertet.

Zwei Hände halten tröstend eine dritte Hand. © Africa Studio / stock.adobe.com
07.05.2020

Mehr Geld für Frau­en­häu­ser

Frauenfacheinrichtungen können im Fall einer Zunahme häuslicher Gewalt ab sofort Zuschüsse erhalten.

Innenministerium unterwegs

Sabine Sütterlin-Waack winkt mit einer Kelle ein Auto in eine Polizeikontrolle
© Innenministerium

Himmelfahrt in Corona-Zeiten

In St. Peter-Ording zum Beispiel dürfen am langen Himmelfahrtswochenende keine Tagestouristen anreisen. Das kontrollierte die Polizei am Vatertag an zwei Zufahrten zu dem Nordsee-Ort und erhielt prompt Unterstützung von ihrer obersten Chefin. Sabine Sütterlin-Waack informierte sich bei den Einsatzkräften an der B 202 über die Herausforderungen und packte kurzerhand mit an. Ihre Papiere bitte!

21.05.2020
Eine Gruppe von Kameraleuten filmt die MInisterin, die am Ende einer langen Holzbrücke steht.
© Innenministerium

Mit Abstand und Einbahnstraße

Auf der Bäderbrücke in St. Peter-Ording war Einbahnstraßen-Marsch angesagt. Ob Übernachtungsgäste und Einheimische sich an die Regeln hielten, davon konnte sich Sabine Sütterlin-Waack auf dem Holzsteg über den Sandstrand selbst ein Bild machen. "Klappt", so das Fazit der Ministerin am frühen Nachmittag. "Bislang ist die Lage sehr ruhig."

21.05.2020
V. l. n. r.: Dirk Gärtner, Direktor des Landesamtes, Ministerin Dr. Sabine-Sütterlin-Waack, Jürgen Herdes, persönlicher Referent der Ministerin, Dr. André Kröncke.
© Landesamt für Ausländerangelegenheiten

Visite beim Landesamt

Wie geht das Landesamt für Ausländerangelegenheiten mit der Corona-Pandemie um? Unter anderem darüber hat sich Sabine Sütterlin-Waack heute in Neumünster informiert. Von dem Leiter des ärztlichen Dienstes André Kröncke (rechts) ließ sich die Ministerin erläutern, wie die Bewohner medizinisch versorgt werden.

18.05.2020
Ministerin Sütterlin-Waack und Andy Grote im Gespräch
© Behörde für Inneres und Sport Hamburg

Auf eine gute Zusammenarbeit

Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack besuchte heute erstmals Innensenator Andy Grote in Hamburg. Die beiden tauschten sich zum Beispiel über die gegenseitige Unterstützung der Polizei aus. Auch ging es um die Touristen zum Pfingstwochenende. "Wir freuen uns auf unsere Hamburger Gäste", sagte die Ministerin und wies dabei auf die Abstands- und Hygieneregeln hin.

15.05.2020
© Landespolizei

Erster Austausch

Einen Tag nach ihrem Amtsantritt hat die neue Innenministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack die Landespolizei besucht und dort mit der Führungsspitze gesprochen. Ihr Eindruck: "Hier sind Profis für unsere Sicherheit am Werk, auf die unsere Gesellschaft sich verlassen kann." Dank an unsere Polizei für die professionelle Arbeit!

30.04.2020
Ministerpräsident Daniel Günther ernennt Sabine Sütterlin-Waack zur Innenministerin.
© Staatskanzlei

Wechsel im Kabinett

Schleswig-Holstein hat eine neue Innenministerin. Dr. Sabine Sütterlin-Waack wechselt aus dem Justizministerium ins Innenressort und bringt das Thema Gleichstellung mit. Beim offiziellen Gruppenfoto auf Bundesebene gibt es damit auch eine Frau unter den Ministern. Zuvor war Hans-Joachim Grote vom Amt des Innenministers zurückgetreten.

29.04.2020