Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration

Portraitfoto Hans-Joachim Grote
Hans-Joachim Grote

Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration

© M. Staudt/grafikfoto.de

500.000 Euro für den Sport

Datum 26.02.2020

Das Projekt "Trainer machen Schule" fördert sportliche Betätigung und Teamgeist an Schulen.

Innenstaatssekretärin Kristina Herbst hat in Neumünster einen Förderbescheid in Höhe von 500.000 Euro an den Basketball-Verband Schleswig-Holstein (BVSH) überreicht. Die Förderung ist zweckgebunden für das Projekt "Trainer machen Schule" und gilt für einen Zeitraum von fünf Jahren.

Im Projekt unterstützen lizenzierte Trainer im Sportunterricht die Schulen, um so Schüler aller Altersklassen und Schularten für Basketball zu begeistern. Im vergangenen Jahr hatten sich zwei Trainer an 70 Schulen in ganz Schleswig-Holstein engagiert. "Die Erfahrungen waren so gut, dass wir nun eine Förderung über fünf Jahre bewilligen", sagte Herbst.

Hoher gesellschaftlicher Wert

Neben den technischen Grundfähigkeiten und des allgemeinen Spielverständnisses soll vor allem der Teamgedanke und das Fairplay gefördert werden. "Damit beweist das Projekt einmal mehr, welchen Wert der Sport für unsere Gesellschaft hat: Es geht um Bewegung, das Erlernen von Technik, das Umsetzen von Taktik, Teamgeist, das Einhalten von Regeln und natürlich Spaß", sagte die Staatssekretärin. Die Schule sei dabei genau der richtige Ort, um die Kinder und Jugendlichen abzuholen.

Teilen: