Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Methoden Im Unterricht

Datum 06.02.2019

Methoden Im Unterricht | Bild

Fragen nach der methodischen Gestaltung des Unterrichts sind besonders in der Lehrerausbildung sowie in der Fort- und Weiterbildung von vordringlichem Interesse. Wie kann ich die Schülerinnen und Schüler aktivieren und motivieren? Wie kann ich den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Lernenden gezielt Rechnung tragen? Welche Formen des Übens und Sicherns bieten sich in meiner Lerngruppe an? Wie kann ich meine Fragetechnik und Gesprächsführung verbessern? Wann setze ich welche Sozialformen ein? Ein schnell wachsendes Angebot an pädagogischer Fachliteratur steht zur Verfügung, um diese zu beantworten. Bücher zum Thema „Unterrichtsmethodik“ haben Hochkonjunktur. In den vergangenen Jahren sind zahlreiche Veröffentlichungen erschienen, in denen Methoden des Unterrichts vorgestellt werden. Warum also eine weitere Methodensammlung? Gerade wegen des vielfältigen Angebots an Unterrichtsmethoden bedarf es der Orientierung. Welche Methoden sollten ins Zentrum der Aus-, Fort- und Weiterbildung gestellt werden? Nach welchen Kriterien sollen Methoden aus der scheinbar unbegrenzten Methodenvielfalt ausgewählt werden?

Die hier vorgenommene Auswahl der Methoden orientiert sich an dem Ziel, das Feld der verschiedenen unterrichtlichen Herausforderungen so gut wie möglich abzudecken, um den pädagogischen Entscheidungsspielraum der zukünftigen Lehrkraft systematisch zu erweitern. Der Entscheidungsspielraum reicht von lehrerzentrierten, von darbietenden Unterrichtsformen, in denen die Lehrkraft die Arbeits-, Interaktions- und Kommunikationsprozesse steuert, bis zu schülerzentrierten Unterrichtsformen, in denen die Schülerinnen und Schüler in hohem Maße eigenverantwortlich ihren Lernprozess gestalten.