Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Schulentwicklung - Verfahren und Instrumente

Datum 11.12.2014

Schulentwicklung | Bild

Qualität von Schule zeigt sich daran, wie gut es ihr gelingt, den unterschiedlichen Bedürfnissen und spezifischen Bedarfen der Schülerinnen und Schüler im Sinne einer inklusiven Schule gerecht zu werden, sie möglichst optimal zu fördern und zu fordern. Sie muss ihren Erfolg dabei an transparenten und überprüfbaren Kriterien messen. Die Sicherung und Entwicklung der Qualität von Schule und Unterricht hat in Schleswig-Holstein eine langjährige Tradition. An den Schulen wird engagierte Arbeit geleistet. Seit mehr als zehn Jahren verfassen Schulen eigene Programme, Konzepte und Arbeitspläne und evaluieren ihre Arbeit entsprechend den eigenen Besonderheiten. Durch Vergleichsarbeiten, Abschlussprüfungsergebnisse, Abiturergebnisse, Berufsabschlüsse und fakultative Tests erhalten Schulen Daten, die neben diagnostischen Rückmeldungen Impulse für die Unterrichtsentwicklung geben können.

Bei allen Unterschieden in der Nutzung dieser Daten, Instrumente und Verfahren setzen sich weitgehend alle Schulen intensiv mit Fragen der Entwicklung und Sicherung von Unterrichts- und Schulqualität auseinander. Mit der vorliegenden Broschüre wollen wir bewährte Verfahren, Schritte und Instrumente vorstellen, zur Klärung der Begriffe beitragen und eine Hilfe für Schulen geben, ihre Qualitätsentwicklung voranzubringen.