Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Fremdsprachenwahl am Gymnasium

Datum 06.02.2016

Fremdsprachenwahl am Gymnasium | Bild

Im Zuge der Weiterentwicklung der Schulen in Schleswig-Holstein hat es auch Neuerungen im Gymnasium gegeben. Der Bildungsgang Ihrer Kinder verkürzt sich an den meisten Gymnasien des Landes auf acht Schuljahre (G8). An einigen Schulen wird der neunjährige Bildungsgang (G9), an weiteren der acht- und der neunjährige Bildungsgang parallel angeboten (GY). In der Oberstufe können unterschiedliche fachliche Profile belegt werden, und in einigen Fächern wird die Abiturprüfung zentral durchgeführt.

In dieser Informationsschrift geht es um die Fremdsprachen am Gymnasium und deren Wahl. Sie erhalten eine Übersicht über die Fremdsprachen, die regulär am Gymnasium unterrichtet werden, mit einer Beschreibung der jeweiligen Spezifika.

Wir möchten Ihnen und Ihrem Kind damit Aspekte aufzeigen, die Ihnen bei der Fremdsprachenwahl helfen, und Sie ausdrücklich ermuntern, das Sprachenangebot an Ihrer Schule zu nutzen.