Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© M. Staudt/grafikfoto.de

Land fördert freie Szene

Datum 10.07.2018

Mit einem neuen Investitions­programm will die Landesregierung Kulturschaffenden der freien Szene unter die Arme greifen.

Eine Frau in einem weißen Kleid, von dem eine Schleppe um sie herum führt, spricht mit einer anderen Frau mit geflochtenen Zöpfen. Sie trägt ein Gelbes Kleid und eine Gitarre auf dem Rücken. Theater (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Auch freie Theater können Fördermittel beantragen. © M. Staudt / grafikfoto.de

"Ziel der Kulturpolitik des Landes ist es, die Vielfalt der künstlerischen und kulturellen Aktivitäten in Schleswig-Holstein nicht nur zu erhalten, sondern auch Wandlungs- und Entwicklungsprozesse, neue Ideen und Innovationen zu fördern", sagte Kulturstaatssekretär Dr. Oliver Grundei bei der Vorstellung des Programms. Es soll ab sofort Kulturschaffende der freien Szene außerhalb öffentlich-rechtlicher Trägerschaften fördern. Grundei betonte, damit werde auch das überaus große Engagement und Ehrenamt auf dem Gebiet der Kultur gestärkt.

Weitere Informationen und Antragsformular

Das neue Investitionsprogramm richtet sich an nicht gewinnorientierte, öffentlich zugängliche Einrichtungen, Gruppen oder Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung. Dazu zählen etwa soziokulturelle Zentren, freie Theater, Kunst- oder Heimatvereine, nicht-staatliche Museen, musikalische Ensembles, Filmclubs oder Literaturvereinigungen. Bis 2022 stehen jährlich bis zu 500.000 Euro zur Verfügung.

Informationen zum Förderprogramm erteilt die Investitionsbank Schleswig-Holstein.

Investitionsbank Schleswig-Holstein: Förderprogramm für die freie Kulturszene

Kontakt

IB.SH

Investitionsbank Schleswig-Holstein
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
Telefon: 0431 9905-2222