Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz

Porträt
Claus Christian Claussen

Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz

Justizministerium

Diskussionsveranstaltung Rechtsstaatlichkeit in der EU bleiben wir auf Kurs?!

Datum 13.10.2020

Donnerstag, 22.10.2020, 19.00 Uhr im Maritim Hotel Bellevue Kiel

Die Justizreform in Polen, die Notstandsgesetze in Ungarn während der Covid-19-Pandemie oder der Mord an dem slowakischen Journalisten Jan Kuciak lenken die Aufmerksamkeit auf die Lage der Rechtstaatlichkeit in der Europäischen Union. Diese Tendenzen werfen die Frage auf: Wie steht es um die Werte in der Europäischen Union?

Der Schleswig-Holsteinische Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz, Claus Christian Claussen, und Prof. Dr. Utz Schliesky, Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtags, diskutieren mit VertreterInnen der Europäischen Kommission, der Stiftung Wissenschaft und Politik und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen

Welche Maßnahmen können oder sollten für die Einhaltung der Grundwerte in den Mitgliedstaaten eingesetzt werden? Wie schützen wir die Rechtsstaatlichkeit in der EU?

Auf dem Podium diskutieren

  • Claus Christian Claussen
    Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz des Landes Schleswig-Holstein
  • Dr. Utz Schliesky
    Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Geschäftsführender Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der CAU zu Kiel
  • Joachim Herrmann
    Vertreter der Europäischen Kommission
    Mitglied des Kabinetts von Kommissar Reynders
  • Kai-Olaf Lang
    Senior Fellow der Forschungsgruppe EU/Europa bei der Stiftung Wissenschaft und Politik

  • Moderation: Prof. Dr. Andreas von Arnauld
    Geschäftsführender Direktor des Walther-Schücking-Instituts für Internationales Recht an der CAU zu Kiel

Hinweise zur Teilnahme

Die Teilnahme an der Veranstaltung im Maritim Hotel Bellevue Kiel ist begrenzt. Alternativ können Sie die Diskussion online verfolgen und ihre Fragen per Mail oder im Chat einreichen.  

Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich unter geschaeftsstelle@shjg.de:   

Livestream

Alternativ können Sie die Veranstaltung im Livestream des Offenen Kanals Schleswig-Holsteins unter https://www.oksh.de/ki/sehen/kiel-tv-livestream/ oder in der App „Bürger Senden“ verfolgen. Ihre Fragen können Sie vor und während der Veranstaltung unter geschaeftsstelle@shjg.de einreichen.

 Anhänge zum Herunterladen

Teilen: