Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Staatssekretärin verabschiedet

Datum 29.05.2020

Ministerpräsident Daniel Günther hat Dr. Silke Schneider zur Präsidentin des Landgerichts Lübeck ernannt.

Ministerpräsident Daniel Günther hat Dr. Silke Schneider zur Präsidentin des Landgerichts Lübeck ernannt, sie tritt das Amt zum 1. Juni an. Gleichzeitig übergab Günther ihr die Entlassungsurkunde, da Schneider zum 31. Mai ihr Staatssekretärsamt aufgibt. Sechs Jahre lang war sie Staatssekretärin erst im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung und zuletzt im Ministerium für Finanzen tätig. Der Ministerpräsident dankte ihr für die gute Zusammenarbeit bei der Urkundenübergabe in Kiel.

Langjährige Erfahrung in der Landesjustiz

Schneider tritt als Landgerichtspräsidentin die Nachfolge von Ole Krönert an, der im März in den Ruhestand gegangen ist. Vor ihrer Tätigkeit als Staatssekretärin war Schneider unter anderem Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck sowie Direktorin des Amtsgerichts Segeberg. Schneider war bereits im Januar durch den Richterwahlausschuss gewählt worden. Die Ernennung hatte sich wegen eines nun beendeten verwaltungsgerichtlichen Verfahrens verzögert.Im April hatte der Präsident des Lübecker Amtsgerichts, Carsten Löbbert, die kommissarische Leitung des Landgerichts Lübeck übernommen.

Teilen: