Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Neuer Zuschauerrekord

Datum 02.09.2019

Beim Abschlusskonzert des SHMF hat Ministerpräsident Daniel Günther ein positives Fazit gezogen und allen Mitwirkenden für ihr Engagement gedankt.

193.000 Besucher, 223 Konzerte, 117 Spielstätten – Das 34. Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. Zum Abschluss des größten Klassikfestivals Europas spielte das NDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Dirigent Christian Schumann Musik aus dem Disney-Film "Fantasia" von 1940. Zu Beginn des Konzertes dankte Ministerpräsident Daniel Günther den SHMF-Mitarbeitern um Intendant Dr. Christian Kuhnt, den Musikern und den Sponsoren für ihren Einsatz.

Besondere Konzertorte

"Dass wir beim Schleswig-Holstein Musik Festival immer wieder Neues, Unerwartetes und Bemerkenswertes erleben, ist für mich ganz entscheidend für den Reiz dieses Festivals", erklärte Günther bei seiner Rede in der Kieler Sparkassenarena. Das läge auch an den vielen verschiedenen Spielorten in ganz Schleswig-Holstein sowie Süddänemark, Hamburg und dem nördlichen Niedersachsen. Das SHMF will klassische Musik einem breiten Publikum vermitteln. Viele der Konzerte finden deswegen in kleinen und eher ungewöhnlichen Spielstätten statt, unter anderem in Kirchen, Scheunen oder alten Industriehallen. In diesem Sommer konnten so beispielsweise die alte St.-Salvator-Kirche auf Pellworm, die Open Air Bühne im Hamburger Stadtpark und das Colosseum Wilster als neue Veranstaltungsorte gewonnen werden.

Musiker und Dirigent proben ein Musikstück. Christoph Eschenbach (Mitte) bei Proben mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Probe des Schleswig-Holstein Festival Orchestras unter Dirigent Christoph Eschenbach (Mitte). © Staatskanzlei

Großer Zuspruch

Das Schleswig-Holstein Musik Festival verbuchte während der aktuellen Saison mit 193.000 Gästen die SHMF-Konzerte einen neuen Zuschauerrekord. Die Spielstätten des Festivals waren zu 91 Prozent ausgelastet, 165 Veranstaltungen waren sogar ausverkauft. 7.500 Zuschauer besuchten außerdem die öffentlichen Proben des Schleswig-Holstein Festival Orchestra und die Masterclass-Kurse bekannter Musiker.