Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Gemeinsam für mehr Medienkompetenz

Datum 30.08.2019

Mit 150.000 Euro fördert das Land Projekte, die die Medienkompetenz stärken. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. September.

"In Zeiten der digitalen Transformation müssen die Menschen, insbesondere die Jugendlichen, im Umgang mit neuen Medien geschult werden", sagte der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Dirk Schrödter, in Kiel. "Daher sind wir als Land sehr froh, mit dem Offenen Kanal einen Partner an unserer Seite zu haben, der seit vielen Jahren zahlreiche Angebote im Bereich Medienbildung und -kompetenz bereithält". Gemeinsam mit dem Leiter des Offenen Kanals Schleswig-Holstein (OKSH), Peter Willers, hatte Schrödter daher jüngst einen Zuwendungsvertrag über 150.000 Euro unterzeichnet.

Antragsfrist läuft

Zwei Männer stehen auf einem Balkon und schütteln die Hände. Staatssekretär Schrödter und Peter Willers, Leiter des OKSH, in der Staatskanzlei. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Staatssekretär Dirk Schrödter (l.) und Peter Willer nach der Vertragsunterzeichnung in Kiel. © Staatskanzlei

Mit dem Geld kann der Offene Kanal Projekte unterstützen, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den richtigen Umgang mit digitalen Medien näherbringen. Mehr als ein Dutzend Projektideen lägen bereits vor, sagte Willers. "Ich finde es toll, dass es, wie schon 2017 und 2018, jetzt wieder die Möglichkeit gibt, Medienkompetenzprojekte mit Landesmitteln über den OKSH zu fördern."

Anträge können bis zum 15. September 2019 per E-Mail an willers@oksh.de eingereicht werden. Besonders willkommen sind Anträge aus Schulen, die sich nicht auf den Unterricht beziehen, sondern auf Medien-AGs oder Freizeitangebote von Ganztagsschulen.