Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Darlehen

Staatskanzlei

Darlehen

Die IB.SH unterstützt Unternehmen bei der Finanzierung ihrer Vorhaben

Darlehen bilden nach wie vor die finanzielle Basis von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) vergibt Darlehen an kleine und mittlere Unternehmen, landwirtschaftliche Betriebe, Freiberufler und Existenzgründer. Sie wirkt branchenübergreifend unter anderem bei der Finanzierung von investiven Vorhaben und Umlaufvermögen mit. Die Umsetzung erfolgt in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Hausbank des Darlehennehmers.

Die IB.SH ist im Bereich der Unternehmensfinanzierung in den Förderschwerpunkten Existenzgründung und Nachfolgeregelung, Tourismus, Landwirtschaft, Innovation und Digitalisierung sowie regenerative Energien besonders aktiv.

  • IB.SH Investitionsdarlehen
    Mitfinanzierung von langfristigen Investitionsvorhaben mit einem Finanzierungsanteil der IB.SH von i.d.R. 50 %.
  • IB.SH Betriebsmitteldarlehen
    Mitfinanzierung von mittelfristigem Betriebsmittelbedarf sowie Umlaufvermögen mit einem Finanzierungsanteil der IB.SH von i.d.R. 50 %.
  • IB.SH Innovationsdarlehen
    Für innovative Unternehmen und Vorhaben aus Schleswig-Holstein mit einem Finanzierungsbedarf von 100.000 bis 3 Mio. Euro. Die Hausbank erhält eine 70 %ige Haftungsfreistellung durch die IB.SH .
  • IB.SH Mittelstandskredit

    Der IB.SH Mittelstandskredit dient der Finanzierung von Existenzgründungen sowie Übernahmen und Festigungsvorhaben kleiner und mittlerer Unternehmen. Der Darlehensbetrag beträgt 25.000 bis 250.000 EUR. Schlanke Antragstellung mit schnellen Kreditentscheidungen.

  • IB.SH Mikrokredit
    Für Kleingründungen mit einem Finanzierungsbedarf zwischen 3.000 und 25.000 Euro. Schlanke Antragstellung mit schnellen Kreditentscheidungen.
  • Gründung und Nachfolge in Schleswig-Holstein
    Unternehmensgründungen, -übernahmen und -nachfolgen mit Finanzierungsbedarfen von 25.000 bis 1,5 Mio. Euro werden zusätzlich durch eine Ausfallbürgschaft der Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein abgesichert.

Die IB.SH Förderlosten beraten Unternehmen unentgeltlich und neutral und unterstützen bei der Suche nach Fördermitteln von EU, Bund und Land.

Weitere Informationen:

IB.SH Wirtschaft & Technologie

Ansprechpartner Unternehmensfinanzierung
Herr Matthias Voigt
Leiter Firmenkunden Finanzierung
Tel. 0431 9905-3330
matthias.voigt@ib-sh.de

Ansprechpartnerin IB.SH Förderlotsen
Frau Susann Dreßler
Leiterin IB.SH Förderlotsen
Tel. 0431 9905-3367
foerderlotse@ib-sh.de

Teilen: