Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Chrom

© G. Petzold, Sozialministerium

Chrom

Chrom im Trinkwasser

Nach der Trinkwasserverordnung darf Trinkwasser nicht mehr als 0,050 Milligramm pro Liter (mg/l) (oder 50 Mikrogramm pro Liter (µg/l)) Chrom (chemisches Zeichen = Cr) enthalten. Dabei wird nicht zwischen Cr-III und Cr-VI unterschieden.

Cr-III und Cr-VI sind gesundheitlich sehr unterschiedlich zu bewerten: Cr-VI gilt als krebserregend für den Menschen, Cr-III dagegen nicht. Deshalb kann aus gesundheitlicher Sicht im Wasser wesentlich weniger Cr-VI toleriert werden als Cr-III.

Aus der derzeitigen Überwachung des Trinkwassers nach der Trinkwasserverordnung lassen sich keine Aussagen über den Cr-VI-Gehalt ableiten. Daher wurde das Trinkwasser in Schleswig-Holstein zur gesundheitlichen Vorsorge im Rahmen einer Studie des Landesamtes für soziale Dienste (LAsD) des Landes Schleswig-Holstein im Jahr 2014 gesondert auf Cr-VI untersucht:

Im schleswig-holsteinischen Trinkwasser ist die Cr-VI-Konzentration grundsätzlich sehr niedrig bzw. gar nicht nachweisbar. Ein zusätzliches Gesundheitsrisiko für Verbraucherinnen und Verbraucher durch Cr-VI im Trinkwasser ist in Schleswig-Holstein nicht vorhanden bzw. in wenigen Einzelfällen äußerst gering.

Vorkommen von sechswertigem Chrom im schleswig-holsteinischen Trinkwasser - Kurzfassung (PDF 258KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Vorkommen von sechswertigem Chrom im schleswig-holsteinischen Trinkwasser - Langfassung (PDF 248KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weitere Informationen zu Chrom VI im Trinkwasser erhalten Sie hier.

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Adolf-Westphal-Str. 4
24143 Kiel
Telefon: 0431 988-0
Fax: 0431 988-5416
De-Mail: Poststelle@sozmi.landsh.de-mail.de Hinweise zum Mailversand mittels DE Mail

Kontakt

Landesamt für soziale Dienste

Dez. Umweltbezogener Gesundheitsschutz
Brunswiker Straße 4
24105 Kiel
Telefon: 0431 988-4328 (Mo-Fr 8-16.00 Uhr)