Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

In welchen Fällen ist eine Zustimmung zur Kündigung erforderlich?

Staatskanzlei

In welchen Fällen ist eine Zustimmung zur Kündigung erforderlich?

Die Zustimmung ist erforderlich bei

  • ordentlicher Kündigung,
  • außerordentlicher Kündigung,
  • Änderungskündigung,
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses,

sofern das Arbeitsverhältnis länger als sechs Monate besteht.

Zurück zur Übersicht ArbeitgeberInnen

Zurück zur Übersicht ArbeitnehmerInnen