Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

AED-Kataster - Defibrillatoren in Schleswig-Holstein

Staatskanzlei

AED-Kataster - Defibrillatoren in Schleswig-Holstein

Was haben die Bahnhofsapotheke auf Sylt, die DLRG-Wachstation in Grömitz und die Sparkasse in Geesthacht gemeinsam? Sie alle sind ein öffentlicher AED-Standort.

AED steht für Automatisierter Externer Defibrillator. Bekannt ist das Gerät aus dem Erste-Hilfe-Kurs oder aus Arztserien. Ein AED zusammen mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung kann Leben retten, zum Beispiel bei Herzflimmern. Dann hilft ein AED mit einem Stromstoß dem Herzen, wieder im richtigen Rhythmus zu schlagen. Der technische Fortschritt ermöglicht es, dass solche AEDs auch von medizinischen Laien bedient werden können. Dafür werden immer mehr Geräte an öffentlichen Orten wie Einkaufszentren, Bahnhöfen, Schwimmbädern, Banken, Firmen und Behörden installiert. Sie sind gekennzeichnet mit weißem Kreuz und weißem Herz mit Blitz auf grünem Grund.

Um die Bekanntheit der AED-Standorte zu erhöhen, hat die Landesarbeitsgemeinschaft Herz und Kreislauf in Schleswig-Holstein e. V. im Internet ein digitales AED-Kataster aufgebaut. Auf einer interaktiven Karte und in einer Tabelle sind die Standorte verzeichnet. So kann man sich für den Notfall informieren, wo in der persönlichen Umgebung AED-Geräte zu finden sind. Neben diesem Internetauftritt gibt es auch eine App.

Herzerkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland, jeder zweite Bundesbürger verstirbt daran. Allein am plötzlichen Herztod sterben jährlich etwa 100.000 Menschen. Auf Schleswig-Holstein projiziert bedeutet das: 9.200 Herzinfarkte pro Jahr oder 25 Herzinfarkte täglich, von denen 15 Menschen sterben, das heißt 5.400 pro Jahr, was einem Ort wie Kropp entspricht.

Zu den AED-Standorten in Schleswig-Holstein

Zum AED-Kataster mit QR-Code

Zum Fokus "Herzerkrankungen"

Zu den AED-Standorten in Dänemark

Quelle: AED-Kataster, LAG Herz-Kreislauf

Teilen: