Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Erste-Hilfe-Kurs

Staatskanzlei

Erste-Hilfe-Kurs

Jeden Tag müssen allein in Deutschland 400 Menschen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen wiederbelebt werden. Leider trauen sich nur knapp ein Drittel aller Erwachsenen, in einem Notfall zu reanimieren. Wissen Sie noch, wie Erste Hilfe richtig geht?

Wie war das nochmal? 20 Mal drücken und einmal beatmen (A) oder doch 30 Mal Herzdruckmassage und dann zwei Atemspenden (B)? Wissen Sie die Lösung? Richtig wäre Antwort B. Außerdem wichtig bei der Herzdruckmassage: ein schnelles gleichmäßiges Tempo und eine Eindrucktiefe von fünf bis sieben Zentimetern. Hätten Sie es gewusst? Wenn nicht, dann ist es an der Zeit, Ihr Erste-Hilfe-Wissen aufzufrischen. Für die meisten Menschen ist der Erste-Hilfe-Kurs eine Notwendigkeit auf dem Weg zum Führerschein. Vieles wird später vergessen oder ist in der Stresssituation eines Unfalls nicht mehr abrufbar, weil die Routine fehlt. Ein nicht unwichtiges Thema für Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner ist „Schwimmen und Rettungsschwimmen“. Auch hierfür werden Kurse angeboten. Die Statistik liefert ein weiteres Argument für gute Erste-Hilfe-Kenntnisse: Die meisten Unfälle, die Erste-Hilfe-Maßnahmen erfordern, passieren im persönlichen und unmittelbaren Familien- oder Freundeskreis.

Im hohen Alter steigt das Risiko in eine gesundheitliche Notfallsituation zu geraten. Ob bei Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall oder Stürzen – Das Wissen über die Warnsignale und Erste-Hilfe-Maßnahmen schafft Sicherheit, um im Alter mit Notfallsituationen richtig umzugehen.

Erste Hilfe bei Senioren

Wie und wo kann ich einen Kurs machen?

Informationen über Erste-Hilfe-Kurse gibt es heute ganz einfach online. Hier erfahren Interessierte mit wenigen Klicks wo, wann und welche Kurse angeboten werden. Oft ist die Anmeldung auch online möglich.

Die Kurssuche des Malteser Hilfsdienstes hilft das passende Angebot vor Ort zu finden.

Zum Angebot des Malteser Hilfsdienstes

Der Arbeiter-Samariter-Bund Schleswig-Holstein stellt Informationen und Kursangebote zum Thema Erste Hilfe zur Verfügung.

Zum Angebot des Arbeiter-Samariter-Bundes Schleswig-Holstein

Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet Kurse mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Vom klassischen Kurs für den Führerschein über spezielle Kurse für „Erste Hilfe am Kind“ bis hin zum Outdoor Erste-Hilfe-Kurs.

Zum Angebot der Johanniter-Unfall-Hilfe

Neben einer Kurssuche für regionale Schulungen bietet die Seite des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) weitere praktische Informationsangebote rund um das Thema Erste Hilfe.

Zum Angebot des DRK

Auch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bietet in ganz Norddeutschland Kurse an. Hier gibt es speziell eine Kontaktsuche für Rettungsschwimmen und Wasserrettung.

Zum Angebot der DLRG

Ein weißer Koffer mit einem grünen Kreuz.
© DSN

FAQ für Erste-Hilfe-Kurse

Warum, von wem und wie oft sollten Erste-Hilfe-Kurse absolviert werden?

mehr lesen

Zurück zur Übersicht der Fokusthemen

Teilen: