Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Sammelantrag

Staatskanzlei

Sammelantrag

Erläuterungen und Hinweise zum Sammelantrag der EU-Direktzahlungen für landwirtschaftliche Betriebe

Im Rahmen der Sammelantragstellung für die Direktzahlungen in Schleswig-Holstein/Hamburg und für die Zahlungen der Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen, dem ökologischen Landbau, der Natura 2000-Prämie und der Ausgleichszulage steht Ihnen das Online-Verfahren mit dem Inet WebClient zur Verfügung.

Sie erreichen den elektronischen Sammelantrag unter der folgenden Adresse:

Elsa Schleswig-Holstein

Voraussetzungen für die Nutzung des elektronischen Sammelantrages:

  • Zeitlich unbegrenzter Internet-Zugang (Flatrate), empfohlene Geschwindigkeit : DSL > 1.000
  • Systemanforderung (PC, Notebook): mind. 2 GB RAM, empfohlen: 8 GB RAM
  • Monitorauflösung: 1.024 x 768 oder höher
  • Betriebssystem: Windows, Linux, MacOS (32 Bit, empfohlen 64 Bit)
  • Internet Browser: Firefox, Microsoft Edge (Windows 10), Google Chrome, Safari in den aktuellsten Versionen. (32 Bit, empfohlen 64 Bit)
    Hinweis: Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt.
  • Im Browser ist JavaScript für die Ausführung der Funktionen aktiviert.
  • Zum Drucken ist im Browser der Popup-Blocker deaktiviert.
  • Drucker: zum Drucken des Datenbegleitscheins, Installation des Adobe Readers ab Version 11.0 (http://get.adobe.com/de/reader/)

Anmelde-Voraussetzungen:

  • Eine vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume zugewiesene Betriebsinhabernummer (BNR-ZD; Antrag auf Zuteilung einer BNR-ZD (PDF 373KB, Datei ist nicht barrierefrei)) und die persönliche Identifikationsnummer (PIN) der Zentralen InVeKoS Datenbank (ZID).
  • Falsche PIN, Verlust der PIN, keine PIN erhalten:
    Wenden Sie sich bitte an die Landwirtschaftliche Kontroll- und Dienstleistungs-GmbH (LKD) Kiel. Die LKD steht in den folgenden Geschäftszeiten zur Verfügung:
    Montag - Donnerstag: 7:30 – 16:15 Uhr / Freitag: 7:30 – 13:00 Uhr unter Telefon: 0431 / 33987 33 / E-Mail: VVVO@LKV-SH.de

Hinweise zur Antragstellung

Zur fristgerechten Abgabe des Antrages (15.05.2019, 24:00 Uhr) reicht das Fax des unterschriebenen Datenbegleitscheins an das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR).

  • Standort Flintbek – Fax: 04347-704266
  • Standort Lübeck – Fax: 0451-885236
  • Standort Itzehoe – Fax: 04821-662258
  • Standort Flensburg – Fax: 0461-804240

Weitere Informationen

Erläuterungen und Hinweise zum Sammelantrag (PDF 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Fragen und Antworten zum elektronischen Sammelantrag (PDF 222KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Antrag auf Zuteilung einer BNR-ZD (PDF 373KB, Datei ist nicht barrierefrei)