Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Schulartbezogene Zertifikatskurse „Lernen mit digitalen Medien“

© Fotolia.com

Schulartbezogene Zertifikatskurse „Lernen mit digitalen Medien“

Schuljahr 2019/2020

Die Zertifikatskurse „Lernen mit digitalen Medien“ sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schulartbezogen qualifizieren, um an der eigenen Schule den Prozess der Schulentwicklung im Bereich „Lernen mit digitalen Medien“ leiten und gestalten zu können.

Dazu gehören

  • die schrittweise Erschließung der Theorie und Praxis der Schulentwicklungsarbeit mit dem Ziel, an der eigenen Schule wirksamen Unterricht mit digitalen Medien durchzuführen,
  • das Entwerfen individueller Projektpläne für die eigene Schulen,
  • die Gelegenheit sich mit den Medienberatern - aber zugleich auch untereinander - intensiv auszutauschen und sich weiterzuentwickeln,
  • die praktische Erprobung unterschiedliche Einsatzszenarien digitaler Medien,
  • die Auseinandersetzung mit der KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt", den Fachanforderungen sowie rechtlichen Vorgaben.

Themenspezifische Referentinnen und Referenten begleiten weitere Programminhalte

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Von jeder Schule dürfen höchstens zwei Lehrkräfte teilnehmen, die der Schulleitung angehören oder von der Schulleitung autorisiert sind, die Medienentwicklungsarbeit an der Schule zu koordinieren bzw. durchzuführen.
  • Der Zertifikatskurs "Lernen mit digitalen Medien" soll von jeder Schule nur einmal besucht werden.
  • Die Veranstaltungen sind teilweise über zwei Schuljahre verteilt und können nur als Gesamtpaket gebucht werden. Wir empfehlen interessierten Kolleginnen und Kollegen daher, frühzeitig bei der Schulleitung eine entsprechende Freistellung vom Unterricht zu beantragen.

Voraussetzungen für das Zertifikat:

  1. Teilnahme an allen Fortbildungstagen (ggf. Ersatzleistungen)
  2. Durchführung eines Schulentwicklungstags / IQSH-Schulmedientags oder vergleichbarer Fortbildungsmöglichkeiten an der eigenen Schule
  3. Arbeit an einer Medienentwicklungsplanung an der eigenen Schule
  4. Pädagogische Bestandsaufnahme an der eigenen Schule und Auswertung

Übersicht der Kursinhalte:

  • KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ und Medienkompetenz
  • Schulentwicklungsarbeit mit digitalen Medien
  • Inhalte und Aufbau medienkonzeptioneller Arbeit im Rahmen des Schulprogramms
  • Ausstattungsplanung
  • Lernen mit digitalen Medien: Unterrichtsideen und digitale Tools
  • Datenschutz
  • Medienerziehung
  • Multiplikatorenarbeit und Qualifizierung des Kollegiums, schulübergreifender Austausch, Netzwerkarbeit (z.B. IQSH-Schulmedientage)

Organisatorisches

Veranstaltungsort:
Bildungs- und Tagungszentrum Tannenfelde, Tannenfelde 1, 24613 Aukrug

Umfang:
Schulartabhängig 4 bis 5 Veranstaltungen
(1x zweitägig, 3-4x eintägig)

Unterkunft und Verpflegung werden gestellt.

Für den Kurs fallen keine Teilnahmegebühren an.

Teilnehmerzahl: 30

Folgendes Kursprogramm ist vorgesehen:
Kurs I: Förderzentren
(Formix-Nr. SOP1227)
Leitung: Patric Schaubrenner, Dr. Lea Schulz und weitere
Termine: 27.08.2019, 21.10.2019, 04.12.2019, 10.02.2020, 11.02.2020, 09.06.2020
jeweils 9.00 - 17.00 Uhr
Kurs II: Gemeinschaftsschulen und Gymnasien
(Formix-Nr. ITF0273)
Leitung: Malte Klein, Marc Langebeck
Termine: 12.12.2019, 19.02.2020, 20.02.2020, 30.04.2020, 19.11.2020
jeweils 9.00-17.00 Uhr
Kurs III: Gemeinschaftsschulen und Gymnasien
(Formix-Nr. ITF0275)
Leitung: Anna Raspé, Jens Lindström
Termine: 30.09.2019, 17.12.2019, 18.12.2019, 18.05.2020, 14.12.2020
jeweils 9.00-17.00 Uhr
Kurs IV: Grundschulen
(Formix-Nr. ITF0274)
Leitung: Andreas Matz, Maximilian Groß
Termine: 28.10.2019, 06.02.2020, 07.02.2020, 25.05.2020, 19.08.2020
jeweils 9.00-17.00 Uhr
Kurs V: Berufliche Bildung
(Formix-Nr. ITF0236)
Leitung: Keoma Allert, Hannah Bauhoff, Daniel Borchert
Termine: 11.02.2019, 02.-03.05.2019, 06.09.2019, 20.11.2019, 11.02.2020, 05.06.2020
jeweils 9.00-17.00 Uhr
Zusätzliche schulartbezogene Schwerpunkte u.a. für:

Kurs I: Förderzentren
(Formix-Nr. SOP1227)
Leitung: Patric Schaubrenner, Dr. Lea Schulz und weitere

  • Unterstützung bei der Entwicklung pädagogischer Einsatzszenarien für die Beratung, den Unterricht in der Inklusion sowie in der temporären Beschulung am FÖZ, in der Regelschule oder in der Kindertagesstätte.
  • Einsatzszenarien bei der Diagnostik oder der assistiven Unterstützung von Schülerinnen und Schülern am Förderzentrum oder in der Inklusion.

Kurs II: Gemeinschaftsschulen und Gymnasien
(Formix-Nr. ITF0273)
Leitung: Malte Klein, Marc Langebeck

  • Einsatz von Schulplattformen (Lern- und Kommunikationsplattformen)
  • BYOD

Kurs III: Gemeinschaftsschulen und Gymnasien 
(Formix-Nr. ITF0275)
Leitung: Anna Raspé, Jens Lindström

  • Einsatz von Schulplattformen (Lern- und Kommunikationsplattformen)
  • BYOD

Kurs IV: Grundschulen
(Formix-Nr. ITF0274)
Leitung: Andreas Matz, Maximilian Groß

  • Musterlösung Grundschule
  • Digitale Medien in den Fachanforderungen Grundschule

Kurs IV: Berufliche Bildung
(Formix-Nr. ITF0236)
Leitung: Keoma Allert, Hannah Bauhoff, Daniel Borchert

  • BYOD
  • Einsatz von Schulplattformen (Lern- und Kommunikationsplattformen)
  • Verzahnung Schule - Ausbildung - Betriebe

Kontakt

Themenleitung der Zertifikatskurse "Lernen mit digitalen Medien"
Malte Klein
Telefon: 0431 5403-193