Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Auszeichnungen - Sportplakette

Staatskanzlei

Auszeichnungen - Sportplakette

Für herausragende Erfolge oder Verdienste im Sport erhalten aktive Sportlerinnen und Sportler sowie Personen, die in Verbänden und Vereinen herausgehobene Funktionen über einen längeren Zeitraum wahrgenommen haben, die Sportplakette des Landes Schleswig-Holstein.

Der Innenminister des Landes Schleswig-Holstein sowie der Landessportverband Schleswig-Holstein können Kandidaten vorschlagen. Die Sportplakette wird seit 1961 verliehen.

Laudationes

Am 2. Juli hat Ministerpräsident Daniel Günther die Sportplakette des Landes an Hinrich Brockmann, Rainer Detlefsen und Sönke-Peter Hansen verliehen.

Menschengruppe Verleihung der Sportplakette an Rainer Detlefsen (2.v.l.), Hinrich Brockmann (Mitte) und Sönke-Peter Hansen (2.v.r.) durch Ministerpräsident Daniel Günther (r.) am 2. Juli 2019. Links: Hans-Jakob Tiessen, Präsident des Landessportverbands. (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Verleihung der Sportplakette an Rainer Detlefsen (2.v.l.), Hinrich Brockmann (Mitte) und Sönke-Peter Hansen (2.v.r.) durch Ministerpräsident Daniel Günther (r.) am 2. Juli 2019. Links: Hans-Jakob Tiessen, Präsident des Landessportverbands. © Frank Peter

alle öffnen

Hinrich Brockmann, Groß Meinsdorf

Hinrich Brockmann machte mit 26 Jahren sein Ehrenamt als Trainer zu seinem Beruf und ist seit 29 Jahren Leitender Landestrainer im Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verband. Bis 2018 war er auch ehrenamtlicher Landestrainer Zehnkampf.

Als Leitender Landestrainer unterstützt er zehn ehrenamtlich tätige Landestrainer, die etwa 100 Athleten betreuen. Es geht ihm stets darum, jungen Menschen eine Perspektive aufzuzeigen, sie zu begeistern und zu motivieren. Mehrere Zehnkämpfer haben ihm Titel bei deutschen Meisterschaften zu verdanken. Mike Maczey machte er darüber hinaus fit für die Olympischen Spiele 2000 in Sydney, Stefan Drews zu den Spielen 2004 in Athen. Seit 2013 ist Hinrich Brockmann zusätzlich - mit einer einjährigen Unterbrechung - Athletiktrainer des THW Kiel.

Sportplakette des Landes, Juli 2019

Rainer Detlefsen, Kappeln

Rainer Detlefsen ist seit 14 Jahren Vorsitzender des Kreissportverbandes Schleswig-Flensburg und vertritt 235 Vereine mit etwa 57.000 Mitgliedern. Er fing bereits mit 16 Jahren im Ehrenamt als Spartenleiter Leichtathletik beim TSV Kappeln an, wurde Schülerwart und übernahm bis 2005 den Vorsitz des Kreisleichtathletikverbandes.

Seitdem hat er zahlreiche Veranstaltungen organisiert, beispielsweise Freizeiten in den Zeltlagern auf Sylt und in Weseb, das SportCamp Schleswig und das jährlich stattfindende "Scheersbergfest" gemeinsam mit der Sportjugend Schleswig-Flensburg. Außerdem hat er 30 Jahre lang den "Lila-Eule-Crosslauf" in Kappeln-Hüholz mit organisiert. Darüber hinaus engagierte er sich lange Jahre im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes.

Sportplakette des Landes, Juli 2019

Sönke-Peter Hansen, Rellingen

Sönke-Peter Hansen gehört seit 1989 dem Vorstand des Kreissportverbandes Pinneberg an und ist seit sieben Jahren Vorsitzender. Ihm ist es wichtig, dass die Sportvereine neue Angebote und Organisationsmodelle entwickeln.

Im Landessportverband brachte er sein Wissen als Vorstandsmitglied von 2003 bis 2012 ein. Sein über ein Jahrzehnt währendes Engagement als stellvertretender Vorsitzender des Freiburger Kreises, der Vereinigung der großen deutschen Sportvereine, brachte ihm über die Landesgrenzen hinaus viel Anerkennung ein.

Sönke-Peter Hansen war viele Jahre Leiter der Außenstelle des Weißen Ring Kreis Pinneberg und Landespressesprecher des Weißen Rings.

Sportplakette des Landes, Juli 2019